facebook-pixel

Freelance Chronicles in Zeiten von Corona

#09 - Mareike Schamberger

Mareike ist seit 2017 erfolgreich selbständige Webdesignerin und gleichzeitig Mutter von zwei Kindern. In diesem Interview sprechen wir über ihre Reise in die Selbständigkeit und über das Thema Geld.


Mareike Schamberger, 39 Jahre

Unternehmen: #TeamStreber

Sitz: Modautal

Selbständig seit: Januar 2017

Zum Videointerview mit Mareike

Mareike ist seit 2017 erfolgreich selbständige Webdesignerin und gleichzeitig Mutter von zwei Kindern. In diesem Interview sprechen wir über ihre Reise in die Selbständigkeit und über das Thema Geld. Außerdem verrät uns Mareike ihre Strategie, um richtig durchstarten zu können und gibt uns wichtige Ratschläge mit auf den Weg.  

Ohne die beiden Kinder, hätte sie nie daran gedacht, ihren Job in einem großen Konzern aufzugeben und sich selbständig zu machen, erklärt Mareike. 

Nun sei sie froh, frei arbeiten zu können und würde es nie mehr anders machen wollen.

Aus der Not eine Tugend machen: genau das hat Mareike getan. Das Problem, als Mutter zweier Kinder nur begrenzt arbeiten zu können, löste sie, indem sie ihr strategisches Konzept entwickelte: Effektiv und pragmatisch Webseiten bauen, die verkaufen.

Ein ganz wichtiger Baustein auf dem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit sei die Frage: “Was zur Hölle will ich eigentlich?”, so Mareike. Danach gehe es darum, herauszufinden, was die Kunden haben wollen und dann einen Mittelweg zu gehen. Wenn es um das Thema Verkaufen geht, werden Frauen oft unsicher, bemerkt Mareike.

Ihre Message: Geld verdienen muss Spaß machen und man dürfe sich nicht unter seinem Wert verkaufen. Denn von Wertschätzung allein könne man sich nichts im Supermarkt kaufen.

Ihr wollt auch dabei sein? 

Ihr seid selbständig und Kontist Kunde? Dann freuen wir uns auf eure Geschichten! Kontist featured euch jeweils in einem Video-Beitrag, einem Artikel sowie als Teil unserer Kampagne in unseren anderen Kanälen.

Schreibt uns an chronicles@kontist.com.