Steuern & Banking für Selbständige & Freelancer

Steuern

Besser organisiert ins neue Steuerjahr 

Zuletzt aktualisiert am 7. Nov. 2022

8. Jan. 2022

Im neuen Jahr willst du weniger Zeit mit deiner Buchhaltung verbringen? Willst du einfacher deine Steuererklärung vorbereiten und dabei noch ordentlich Zeit einsparen? 

Dann haben wir für alle Kontist Kunden ein paar Tipps::

Schritt 1: Automatisiere deine Belegsortierung

Kontist bietet dir eine automatische Sortierung deiner Belege, die du für die Buchhaltung benötigst. Leite ganz einfach deine Belege und Rechnungen an belege@kontist.com weiter. 

Tipp: Automatisiere es individuell:

  1. Erstelle einen E-Mail-Ordner, in dem du alle deine digitalen Rechnungen sammelst.
  2. Bestimme in deinen Einstellungen: Jede gesammelte E-Mail mit Betreff “Beleg” oder “Rechnung” wird automatisch an belege@kontist.com weitergeleitet.

Schritt 2: Lass alle deine Betriebsausgaben über Kontist laufen

Am einfachsten ist es wenn alle deine Betriebsausgaben über ein Konto laufen - 

mach Kontist zu deinem Hauptkonto! Nutze dazu einfach unseren kostenlosen Kontowechselservice.

Warum ist das wichtig?

  • Kategorisierung und Belegsortierung erfolgen vollautomatisch.
  • Gleichzeitig kalkuliert die App angemessene Steuerrücklagen. 

Welche Ausgaben gelten als Betriebsausgaben? Das erfährst du in diesem Video.

Tipp: Du nutzt PayPal? Dann synchronisiere dein PayPal-Konto mit deinem Kontist-Konto. So erscheint jede Ausgabe und Einnahme als Einzeltransaktion in der App. Dies ermöglicht eine optimale Belegsortierung und erspart dir eine Einzelzuordnung über die PayPal-Kontoauszüge. 

Schritt 3: Erteile dem Finanzamt ein Lastschriftmandat

Bist du verpflichtet, Vorauszahlungen ans Finanzamt zu leisten? Weisst du genau, wann die Zahlungsfristen (für die Umsatzsteuervoranmeldung, Einkommensteuervorauszahlungen, Gewerbesteuervorauszahlungen) sind und hältst du sie immer gewissenhaft ein? 

Mach es dir einfach und erteile Kontist ein Lastschriftmandat um Verspätungszuschläge zu vermeiden. Hier geht es zur genauen Erklärung, wie du das einrichten kannst: Lastschriftmandat einrichten.

Schritt 4: Bewahre deine Steuerunterlagen vorschriftsgemäß auf

Wir empfehlen,  für die laufende Buchhaltung irrelevante Steuerunterlagen sicher aufzubewahren. So sparst du viel Zeit, sobald du die Unterlagen für deine Steuererklärung zusammenstellst.

Nutze unsere Checkliste für alle Steuerunterlagen inklusive empfohlener Ordnerstruktur: zur Checkliste.

Bist du Steuerservice-Kunde? Dann kannst du alle Steuerunterlagen in der Kontist App unter “Steuer” hochladen und sie werden sicher aufbewahrt. 

Tipp: Um deine Unterlagen digital zu organisieren, scanne sie mit der SwiftApp - die einzige App, die deine Scans in einem Cloud-Ordner deiner Wahl automatisch speichert und wieder aus der App löscht. 

Schritt 5: Automatisiere deine Buchhaltung

Du hast 2 Möglichkeiten, um deine Buchhaltung zu automatisieren:

  • Option 1: Du erledigst die Buchhaltung selbst: Nutze eine mit Kontist synchronisierte Buchhaltungs-Software. 
  • Option 2: Du lagerst deine Buchhaltung komplett aus: Buche unseren Steuerservice inklusive Buchhaltung - mehr Informationen findest du hier.

Lieber als Video?

Natürlich haben wir auch ein YouTube-Video zu der Thematik: Belege und Unterlagen richtig vorbereiten.